Weihnachten

Frohe Weihnachten und alles Gute und ich wünsche euch viel Glück und Gesundheit.

Frohe Weihnachten

Ich habe ein großes Geschenk für dich. Bevor Weihnachten ist freut sich jedes kleine Kind, nicht nur die kleinen Kinder, sonder auch die großen Kinder. Warum? Weil es doch so schön ist. Ich kriege Geschenke und habe Zeit für die Familie und werde schön gemütlich eine warme Tasse Tee trinken und was Schönes essen und freue mich auf meine Geschenke! Bin sehr gespannt welche Geschenke mir der Weihnachtsmann dieses Jahr schenken wird.

Ist das eigentlich Weihnachten?

So was bedeutet eigentlich Weihnachten? Was ist das für eine Erinnerung? Am Weihnachtsmann und an seine Geschenke und an ein Tag für die Familie, ist das wirklich Weihnachten? Absolut nicht! Was hat der Weihnachtsmann mit Weihnachten zu tun. WAS HAT DAS LICHT FÜR EINE GEMEINSCHAFT MIT DER DUNKELHEIT! Weihnachten ist das größte Geschenk Gottes an uns Menschen. Les mal in Johannes 3, 16:

16 Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab auf das alle die an ihn glauben nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

und Johannes 3, 36:

36 Wer an den Sohn glaubt der hat ewiges Leben, wer aber dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm. Amen!

Also Weihnachten ist eine Erinnerung an den Retter dieser Welt und sein Name ist Jesus Christus, Immanuel - Gott mit uns und an das Geschenk Gottes, dass er, Gott, seinen Sohn gab um zu sterben und um die Strafe der ganze Welt auf seine Schulter zu tragen. Les mal Johannes 1, 29:

29 Am nächsten Tag sah Johannes Jesus auf sich zukommen und sprach: siehe das ist Gottes Lamm, welches die Sünde der Welt hinweg nimmt, Halleluja!

Das IST der größte Geschenk Gottes der uns geschenkt hat und an das sollen wir uns erinnern und an den Erlöser dieser Welt Jesus Christus und wir sollten uns darüber freuen und nicht über den Weihnachtsmann, denn ihn gibt es überhaupt nicht, aber Jesus ist real und Jesus hat den Tod besiegt und er lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit und dieser Jesus kommt bald wieder, plötzlich wie ein Dieb in der Nacht, sei bereit, Halleluja! Jesus hat den tot geschmeckt für die ganze Welt er ist das größte Geschenk, Halleluja! Wir sollen uns freuen für das, was Jesus für uns getan hat, Halleluja! Nicht über den Weihnachtsmann, den es überhaupt NICHT GIBT, lest doch mal in Lukas 2. Die Geburt Christi, da kannst du verstehen was Weihnachten bedeutet und warum und über was man sich freuen sollten.

Den Kindern wurde leider schon in der Schule nur über dem Weihnachtsmann berichtet und über Affen, als ob unsere Väter Affen wären, eine reine Fantasie und Spekulation von Wissenschaftlern.

Beispiel:

Man versucht mit dem Verstand zu verstehen, was eigentlich unmöglich ist mit dem Verstand zu verstehen. Man kann es nur glauben oder sein lassen, aber nicht umdrehen, nur weil man es nicht mit dem Verstand verstehen kann!

JA, Gott ist nicht so lustig wie der Weihnachtsmann! Aber wenn dann die Kinder irgendwann ausrasten und fangen an Amok zu laufen, dann gehen sie in die Kirche und stellen die Frage: Warum lässt das Gott zu, aber die kehren Gott den Rücken zu und wollen mit Gott nix zu tun haben, aber wenn dann so etwas passiert, dann sagen sie warum lässt der liebe Gott sowas zu? Es sieht so aus das der Weihnachtsmann lieb ist und Gott der allmächtige nicht lieb ist, es ist nicht zu spaßen, das ist leider nicht so, denn Gott ist ein liebender Vater und keiner hat eine so große Liebe wie Gott selbst.

Lies doch einmal in der Bibel, wie Jesus sich beugt und sagt: Lasset die Kinder zu mir kommen, Halleluja! Die Kinder sollten lernen Jesus zu loben und ihm Lieder zu singen und sich freuen und nicht dem Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann ist ein Werkzeug, eine Gestalt vom Teufel und er versucht durch diese Gestalt die Kinder von Jesus abzulenken und das die Kinder nicht die Liebe Gottes erfahren oder zu spüren, sondern versucht sie abzulenken.

Als meine Tochter Lieder über den Weihnachtsmann gesungen hat, sagte ich zu ihr: Sing das bitte nicht mein Schatz, singe etwas über Jesus Christus.“ Darauf Antwortete sie und sagte zu mir: „Wenn ich das nicht tue, dann wird der Weihnachtsmann böse und er hasst dann meine Mami und mein Papi und meinen Bruder. Und er wird uns alle umbringen!“ Ich sagte: „Wieso wird er uns umbringen, er ist doch lieb?“ Sie sage: „Ja nur wenn ich singe, wenn nicht, dann wird er uns alle mit eine Pistole umbringen!“

So ist das gewesen, Gott ist mein Zeuge. Ich sage euch die Wahrheit und es gibt viele Kinder die sowas erleben, nur die Eltern nehmen das nicht ernst, sondern sagen: „Ach das ist nur ein Kind und fantasiert ein wenig, obwohl das real ist. Der Teufel ist ein Trickkünstler, er verwandelt sich und versucht auf jede Art und Weise jeden zu verführen und abzulenken von Jesus, die großen und die kleinen Kinder, denn sein Wunsch ist so viele wie möglich mit sich in die Hölle zu ziehen. Aber Halleluja Jesus lebt und er hat uns nicht vergessen, er hat den Schlüssel in seiner Hand, nur wir müssen uns entscheiden für Jesus oder gegen Jesus, es liegt in unsere Hand, es bleibt mir zu sagen: „Lass uns auf Jesus freuen und unseren Kinder erzählen wie sehr sie Jesus liebt und nicht der Weihnachtsmann.

Ein Beispiel: Wenn ich Geburtstag habe dann geht es um mich und nicht um meinen Feind.

So ist das mit Weihnachten, es geht um Jesus und sein Geschenk an uns und nicht um Weihnachtsmann und seine Geschenke.Geschenk

Ich wünsche das die kleinen Kinder und die großen Kinder verstehen und erkennen, dass Weihnachten das größte Geschenk ist was Gott den Menschen geschenkt hat, seinen Sohn Jesus Christus und das ewige Leben umsonst, weil er ein liebender Vater ist und Gott will das jeder Mensch zu Erkenntnis der Wahrheit kommt und versteht, das der Mensch ohne Jesus Christus verloren ist.

Ich wünsche ihnen das Beste von Gott und für eure Kinder und eure Familie!

Vergesse es nicht Jesus ist geboren und in die Welt gekommen um am Kreuz für uns zu sterben.

Für deine Sünde, weil er dich liebt, er liebt dich mehr als der Weihnachtsmann, denn die Liebe von Jesus Christus wurde am Kreuz sichtbar. So sehr hat er dich geliebt, dass er sein Blut vergoss für dich am Kreuz, das ist Liebe.