Was sind Religionen?

Religionen sind Bemühungen der Menschenheit um Gott zu gefallen. So viele Religionen heutzutage aber nur 1 lebendigen Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat.

Wie kommt es dazu, dass es so viele Religionen gibt? Welche Religion ist überhaupt richtig?

Wenn ihr mich fragt, dann würde ich sagen: Keine!

Denn am Anfang gab es auch keine Religionen, sondern eine nahe Beziehung zu Gott. Gott ruft uns nicht zur Religion, sondern zu Beziehung. Religionen sind von Menschen erfunden. Wenn Religionen der Weg zu Gott sein sollten, dann müsste es so viele Götter geben, wie Religionen, aber es gibt nur einen einzigen Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat. Ein Gott für alles was Atem hat.

Am Anfang gab es zwischen Gott und Adam und Eva auch keine Religion, sondern eine lebendinge und nahe Beziehung. In meiner Bibel, steht nirgendswo geschrieben, dass wir diese oder jene Religion haben, sondern wir lesen in Joh. 1, 10 u. 12

10 Er war in der Welt, und die Welt ist durch ihn gemacht; und die Welt erkannte ihn nicht.
...
12 Wie viele ihr aber aufnahmen, denen gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben;

Gott ist der Vater aller Schöpfung, denn es heißt in Jes. 44, 6:

6 So spricht der Herr, der König Israels, und sein Erlöser, der Herr Zebaoth: Ich bin der Erste, und ich bin der Letze, und außer mir ist kein Gott.

Gott ist ein liebender Vater und Gott möchte eine Beziehung mit seinen Kindern haben. Nur der Satan trennte den Menschen von Gott, durch die Sünde. Nun versucht der Mensch, durch Religion Gott zu gefallen, aber kein Mensch kann wieder zu Gott zurück, weil er in der Sünde geboren ist. Deswegen ist der Sohn Gottes erschienen um die Werke des Teufels zu zerstören. Und Jesus machte am Kreuz alles von Minus zum Plus. Also Jesus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater, denn durch Jesus Christus.

Röm. 8, 15-16:

15 ... sondern ihr habt den Geist der Sohnschaft empfangen, durch welchen wir rufen: Abba, Vater!
16 Der Geist selbst gibt Zeugnis unserem Geist, daß wir Kinder Gottes sind.

Gott ist ein liebender Vater und ein Vater möchte eine Vater-Sohn Beziehung mit den Menschen.

Jesus Christus ist gekommen um zu retten, was verloren ist.

Also alle unsere Bemühungen, ohne Jesus Christus sind umsonst.

Das sagt mir meine Bibel!