Meine Berufung

Wozu mich Gott berufen hat!

Meine Berufung für die mich Jesus Christus berufen hat ist als Evangelist. Ein Evangelist bringt die rettende Botschaft zu alle Nationen und verkündigt das Wort Gottes und bringt die Leute zum Kreuz bis ans Ende der Welt.

Was ist das Kreuz?

Das Kreuz bedeutet, dass Jesus Christus alles vom minus zum plus gemacht hat und, dass Jesus als Lamm Gottes stirbt für die ganze Menschheit und das durch Jesus jeder gerettet werden kann (Jes. 53, 1 - 51 Aber wer glaubt unserer Predigt, und wem wird der Arm des Herrn offenbart?
2 Denn er schoss auf vor ihm wie ein Reis und wie eine Wurzel aus dürrem Erdreich. Er hatte keine Gestallt noch schöne; wir sahen ihn, aber da war keine Gestalt, die uns gefallen hätte.
3 Er war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, dass man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn nichts geachtet.
4 Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.
5 Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.
). Jesus Christus stirbt für meine und für deine Sünden und wenn wir da dran glauben, werden wir gerettet werden und wenn wir nicht da dran glauben, dann sterben wir in unsere Sünde und kommen in die Hölle für immer.

In Apg. 16, 31 steht:

31 Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du und dein Haus gerettet werden!

Jesus sagt in Joh. 14, 6:

6 Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!

Also ist Jesus der Weg zur Wahrheit und die Wahrheit bringt dir das ewige Leben. Alle Menschen sind Sünder, aber es gibt einen Retter, der uns die Sünde schon weggenommen hat und das ist Jesus Christus. Nur er kann retten, weil nur er am Holz genagelt wurde und sein Blut am Kreuz vergossen hat und wurde zum Fluch, damit er unseren Fluch wegnimmt (Gal. 3, 1313 Christus hat uns erlöst von dem Fluch des Gesetzes, da er zum Fluch geworden ist für uns - denn es steht geschrieben: Verflucht ist jeder, der am Kreuz hängt!-,) und unsere Sünden ebenfalls, KEIN ANDERER. Nur das Blut von Jesus Christus hat Kraft zu reinigen und zu waschen von jedem Dreck der Sünde, der an uns haftet. Die Sünde hat uns den Tod gebracht, aber das Blut von Jesus Christus hat das ewige Leben gebracht, HALLELUJA!!!

Meine Botschaft ist und bleibt immer die gleiche, weil Jesus Christus ist und bleibt auch der gleiche bis in aller Ewigkeit, Halleluja, Amen (Hebr. 13, 88 Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.)

Jesus lebt, Jesus rettet, Jesus heilt, Jesus liebt dich, Jesus tauft mit dem Heiligen Geist und Feuer, Jesus kommt wieder, Halleluja!

Ich geh in die ganze Welt und werde das Evangelium verkündigen, immer das gleiche!

Eines in der Bibelschule in Duisburg während des Frühgebets, sah ich ein Bild das ich von Gott empfing und das war so Real, dass ich das nie vergessen werde. Ich habe mich im Himmel gesehen und ich schaute runter und sah so viele Menschen wie kein Mensch sie zählen kann, wie Sand am Meer und ich sah das ich ein Brot in meine Hände hielt und ich es den vielen Menschen gebe. Und die Menschen auf der Erde hatten alle die Arme offen und wollten etwas vom Brot haben. Ich habe verstanden, dass ich eines Tagen vor Millionen Menschen, wie Sand am Meer, die kein Mensch zählen kann als nur Gott allein, das Wort Gottes predigen werde, Halleluja! Und immer wieder bestätigte Gott mir das was ich gesehen habe und das ich es eines Tages erleben werde.

Als ich in Stuttgart war bei einer Predigt von Reinhard Bonnke und zuhörte, sagte er: „Hier ist ein junger Mann, den Gott 10 mal mehr gebrauchen will, als mich in Afrika!“ Als er das sagte, sagte ich zu meiner Frau, dass er das zu mir gesagt hat, denn der Heilige Geist bestätigte mir das in meinem Herz. Auf dem nach Hause Weg fragte ich meine Frau wieder: „Meinst du das ich das bin?“ Sie sagte zu mir: „Das weißt du doch, nur vor Freude kannst du das nicht fassen und begreifen!“ Ich weiß das gott mich berufen hatte, aber das hier war viel zu viel für meinen Verstand und ich suchte nach Beweise und weitere Bestätigungen.

Ich sagte: „Gott, ich weiß das du mich berufen hast, aber gib mir bitte ein Zeichen, ich kann das alles nicht fassen, wie du es meinst.“Das Tor zum Totenreich Und dann legte ich mich schlafen und als ich eingeschlafen war kam plötzlich ein Engel und trug mich an einem unbekannten Ort. Mein Körper blieb im Bett neben meiner Frau und sie wusste in dem Moment nichts davon, aber der Engel nahm meinen Geist und wir flogen immer Höher und Höher und ich sah dann mitten in der Dunkelheit ein riesen Tor, so ähnlich wie von der Katholischen Kirche das Tor. Der Engel machte dann das Tor auf und indem er das Tor aufmachte, hörte ich Geschreie, so laut, es war unerträglich. Da drinnen waren alle Seelen die nicht zu Jesus Christus gehörten und die in ihren eigenen Süden gestorben sind.

Ich sah aber keinen einzigen sondern ich hörte wie die Menschen laut am schreien waren. Drinnen waren auch kleine Kinder und ältere Menschen und aus jeder Nation und die waren am Jammern und am schreien. Drinnen war nur Dunkelheit ich sah niemanden, ich hörte nur die Stimmen und ich konnte dieses Geschrei nicht mehr ertragen und fing an selber zu schreien und rief den Namen Jesus Christus. Ich schrie: „Jesus, Jesus, Jesus!“ und als ich Jesus schrie entfernte ich mich immer weiter von dem Tor und dann kam ich wieder in meinem Körper und wurde sofort wach. Dann sagte der Herr zu mir: „Meinst du jetzt, dass du berufen bist oder nicht?“ Ich sagte: „Herr, mein Gott so lange ich lebe werde ich nie wieder zweifeln und sagen gib mir ein Zeichen, sondern hilf mir das zu erfüllen, wozu du mich berufen hast.“

Ich sah das Totenreich, dort wo die Menschen nach dem Tod hinkommen, wenn sie Jesus Christus nicht als ihren Retter und Erlöser angenommen haben. Lest mal in der Bibel im neue Testament Mt. 8, 11-12:

11 Aber ich sage euch: Viele werden kommen von Osten und Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich sitzen;
12 aber die Kinder des Reiches werden hinausgeworfen in die äußerste Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern.

dort sagt Jesus, dass wenn ihr nicht glaubt das ich es bin so werdet ihr in euren Sünden sterben. Das Bedeutet: Nach dem Tod in das Totenreich. Aber Gott will nicht das die Menschen in der Hölle landen, sondern, dass die das ewige Leben bekommen, weil Gott ein liebender Vater ist und er liebt jeden einzelnen Menschen. Die Hölle ist für den Teufen und seine Engel gedacht und nicht für die Menschen, Halleluja!

Meine Berufung: Deutschland wird gerettet werden!Der Herr Jesus Christus sagte mir auch, dass 70% der Menschen in Deutschland Jesus als ihren persönlichen Retter und Erlöser annehmen werden. Deutschland wird gerettet werden, dass ist dieses Bild was ich von Gott empfing und mir zeigte, das Brot und Menschenmengen die danach verlangten. Das war Deutschland!

Ab diesen Moment versuche ich Jeden auf jede Art und Weise zu sagen, dass Jesus Christus von der Hölle rettet! Lass dich retten und ergreife das ewige Leben umsonst, weil jemand schon deine Schuld getragen hat und du kannst durch ihn in das Paradies kommen. Der Name der über Alle Namen ist der Name Jesus Christus der Retter dieser Welt. Er ist die Brücke zum Himmelreich.

Lest mal Lk. 23, 39-43:

39 Aber einer der Übeltäter, die gehenkt waren, lästerte ihn und sprach: Bist du Christus, so hilf dir selbst und uns!
40 Da antwortete der andere, strafte ihn und sprach: Und du fürchtest dich auch nicht vor Gott, der du doch in gleicher Verdammnis bist?
41 Und wir zwar mit Recht, denn wir empfangen, was unsere Taten wert sind; dieser aber hat nichts Unrechtes getan.
42 Und er sprach zu Jesus: Herr, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst!
43 Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradiese sein.

Lieber Glaube und Paradies als Unglaube und Hölle, wenn du an Jesus glaubst, dann wirst du da sein wo Jesus ist und Jesus ist im Paradies und du wirst auch da sein.

Halleluja!!!